Blumenkohlsalat mit Macadamianüssen

Zutaten

  • 1 mittlerer Blumenkohl, zerteilen in kleine Stücke
  • 4 – 5 EL Olivenöl
  • eine grosse Handvoll Macadamianüsse
  • Stangensellerie, in schräge Stücke geschnitten
  • eine Handvoll frische, glatte Petersielienblätter
  • 60 g Granatapfelkerne
  • 1/2 TL gemahlener Piment
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Sherryessig oder weisser Balsamicoessig
  • 2 TL Ahornsirup
  • Meeressalz und frischer schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Den Blumenkohl mit 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen / marinieren. In eine ofenfeste Form legen und ca. 30 – 35 Minuten auf der obersten Schiene  im Ofen rösten bis er braun und knusprig ist. Danach in eine Schüssel geben, damit er ein wenig abkühlen kann.

Sofort die Temperatur im Backofen auf 170°C reduzieren und die Macadamianüsse in eine kleine, ofenfeste Form geben und für ca. 15 – 20 Minuten rösten (Achtung; die Nüsse können schnell schwarz werden, deshalb am Schluss der Röstzeit immer wieder überprüfen).

Die Nüsse aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen bevor man sie grob hackt.

 Anschliessend alle Zutaten zum Blumenkohl geben und vorsichtig untereinander mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

 Wer gerne scharf ist, kann ein wenig frische Peperoncini (ohne Kerne) dazugeben.

Kann auch gut als Beilage zu Lamm, Poulet oder Fisch serviert werden.