Aprikosentarte

Zutaten

  • Creme
  • 1 Ei
  • 60 g Creme fraiche
  • 30 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 El Mehl

Belag

  • frische Aprikosen ca 600g
  • 2-3 EL Aprikosen-Konfitüre

Blätterteig gekauft

Zubereitung

Den Teig in das Blech legen und mit er Gabel gleichmässige Löcher in den Boden stechen.

Die Aprikosen in Spalte schneiden.

Das Ei gut verschlagen und die übrigen Zutaten unterrühren.

Die flüssige Creme auf dem Boden verteilen und die Aprikosenspalte darauf verteilen.

Die Tart im Ofen bei 180° ca 40 Min goldbraun backen.

Die Konfitüre mit 2 EL Wasser aufkochen und die heisse Tarte beim rausnehmen damit bepinseln.

Schmeckt warm und kalt.