Spaghettini mit Rucola

Zutaten

  • 500 g Spaghettini
  • 1 1/2 Bund Rucola, waschen, Stiele entfernen & in grobe Stücke schneiden
  • 100 g Datterinitomaten, waschen, vierteln
  • 100 g Specktranchen, in feine Streifen geschnitten
  • 20 g Pinienkerne, kurz rösten
  • 1 – 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • frischer Parmesan, gerieben

 Zubereitung

Speck, Pinienkerne und Knoblauch in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett kross rösten. Tomaten beigeben und 3 Minuten ziehen lassen. Pfanne vom Herd nehmen.

Salzwasser aufsetzen und Spaghettini al dente kochen.

Rucola mit etwas Olivenöl zu Speck, Pinienkerne, Knoblauch und den Tomaten geben. Nur kurz ziehen lassen (Rucola sollte nicht zu sehr zusammenfallen). Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Etwas Spaghettiwasser zugeben.

Spaghettini in einem Sieb abtropfen lassen und mit den anderen Zutaten in der Bratpfanne mischen. Nochmals kurz wärmen und umrühren. Nach Belieben noch etwas Olivenöl zugeben und in vorgewärmte Teller anrichten.

Mit frisch geriebenen Parmesan servieren.