Kalbsvoressen 

Zutaten

  • 600-800 g Kalbsvoressen
  • ¾ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zwiebel, mit 1 Lorbeerblatt und 2 Nelken besteckt
  • 1 Rüebli, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 1 Stück Sellerie, gerüstet, ca. 40 g, in Stücke geschnitten
  • 3 dl Fleischbouillon
  • 3 Thymianzweige
  • 1 dl Rahm
  • 1-2 Bundzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Rotwein nach Belieben

Zubereitung

Voressen: Fleisch würzen und portionenweise in Bratbutter ringsum anbraten, gegen Schluss jeweils wenig Mehl darüberstäuben, anrösten. Fleisch herausnehmen. Zwiebel, Rüebli und Sellerie in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Bouillon und gutem Schuss Rotwein ablöschen, aufkochen. Fleisch und Thymian dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde köcheln.

Rahm und Bundzwiebeln beifügen, ca. 2 Minuten mitköcheln, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Hier mit Bramata serviert.