Penne mit Pilzen & Walnusspesto

Zutaten

  • 500 g Penne Agnesi
  • genügend gesalzene Butter
  • 1 Schale braune Bio-Champignons, in Streifen geschnitten
  • 3 – 4 EL geriebener Parmesan
  • Meersalz & schwarzer Pfeffer
  • glatte frische Petersilie, gezupft (zum Garnieren)

Walnuss-Pesto:

  • 100 g Bio-Walnüsse
  • 2 Handvoll frischer Salatspinat & Basilikum
  • 1/2 – 1 Tasse geriebener Parmesan
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone, Saft
  • Meersalz & schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Penne gemäss Packungsbeilage al dente kochen.

Währenddessen die Walnüsse in einer Bratpfanne (ohne Butter oder Fett) für ca. 5 Minuten leicht braun werden lassen. Zusammen mit den anderen Zutaten für die Pesto in den Vitamix geben & zu einer glatten Masse mixen. Auf die Seite stellen.

Die gesalzene Butter bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne erhitzen. Die Champignons dazu geben und für ca. 8-10 Minuten sautieren bis die Pilze goldbraun sind.

Nun die fertige Pasta zu den Champignons geben und vorsichtig vermengen. Den Parmesan dazu, mit Salz & Pfeffer abschmecken & frische Petersilie darüberstreuen.

Das Pesto entweder auch daruntermischen oder als Beilage am Tellerrand servieren.