Risotto mit Erbsen, Zitrone & Minze

für 4 Personen

Zutaten

  • 200 g gefrorene Erbsen
  • 400 g Arborio Reis
  • 1 1/4 l Hühnerbouillon
  • 1 EL Zitronenschale, gerieben
  • 40-50 g Butter (nach Belieben)
  • 35-50 g Parmesan, gerieben
  • Minzblätter, gehackt
  • Sal de fleur
  • Schwarzer Pfeffer
  • 120 g weicher Ziegenkäse (Chavroux)
  • Pancetta oder Speck, knusprig gebraten
  • frischer Parmesan zum Servieren, gerieben

Zubereitung

Backofen auf 200° vorheizen.

Tiefgefrorene Erbsen für ca. 7 Minuten in heisses Wasser einlegen. Anschliessend abgiessen und auf die Seite stellen.

Risottoreis, Bouillon und die geriebene Zitronenschale in eine feuerfeste Form geben, mit Alufolie abdecken und für 35 – 45 Minuten im Ofen garen.

Aus dem Ofen nehmen, die Erbsen, Butter, den Parmesan und die Minze dazugeben, würzen und für weitere 5 Minuten rühren bis der Risotte etwas eindickt und cremig wird.

Mit Ziegenkäse, den knusprigen Pancetta (oder Speck) und frischen Parmesan sofort servieren.