Kürbis Spätzli 

Zutaten

  • 500 g Kürbis

  • 300 g Spätzlemehl

  • 3 Eier

  • 1 TL Salz

  • ½ TL Thymian

Zubereitung

Kürbis schälen und in Stücke schneiden, diese ca. 5 Minuten in etwas Wasser zugedeckt gar dämpfen. Abgiessen (Abtropfwasser aber beiseite stellen) und mit einem Mixstab pürieren oder mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.

Mehl, Eier, Salz, Thymianblättchen und Kürbismus verrühren. Vom Abtropfwasser nach und nach ein bisschen zugeben, bis der Teig eine zäh reissende Konsistenz hat. Einige Minuten bis eine Stunde (gut vorzubereiten!) ruhen lassen.

Heisses Salzwasser vorbereiten und den Teig durch eine Spätzlereibe ins Wasser pressen. Warten, bis die Spätzle obenauf schwimmen und dann mit einer Schaumkelle abschöpfen. Nach Belieben in Butter anbraten.