Zucchetti Bombs

für 4 Personen

Beautybloggerin Steffi Hidber von www.heypretty.ch hat sich augenblicklich in die kugelrunden Sommer-Zucchettis verliebt. Hier ihr selbsterfundenes Rezept dazu!

Glücksgriff Nummer eins? Dass meine Familie sehr abenteuerlustig ist, was Essen betrifft. Ich hatte nie Kinder, die nur Chicken Nuggets und Pommes gegessen haben! Glücksgriff Nummer zwei? Dass ich, seitdem bei mir Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) diagnostiziert wurde, nicht nur meine Ernährung umgestellt habe, sondern auch die der ganzen Familie!

Da mir viele der glutenfreien Speisen wie Brot oder Pasta nicht besonders schmecken, setze ich viel mehr auf Gemüse, Salat, Bio-Fleisch und Eiergerichte. Bei diesen Zucchetti-Bomben hätte ich übrigens locker die doppelte Menge machen können; die waren ratzfatz weg und um den Letzten haben wir uns noch gestritten!

Zutaten

  • 6 bis 8 runde Zucchetti*
  • 4 Schweinsbratwürste
  • 1 grosse Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 EL Ghee oder Butter

*falls man keine runden Zucchetti findet, geht das auch mit Normalen… macht einfach weniger Spass zum anschauen!

Zubereitung

Den Backofen auf 200° C vorheizen und eine grössere Backform ausbuttern.

Zucchetti waschen, Boden (sodass sie gerade stehen können), sowie einen Deckel abschneiden. Mit einem Melonen-Kugler Fruchtfleisch ausstechen, das Fruchtfleisch aber aufbewahren. Die Zucchetti so weit aushöhlen, dass sie noch einen standfesten Rand haben. Wer schon Rääbeliechtli schnitzen musste, weiss, was ich meine! Zucchetti in die Pyrexform geben, inklusive Deckel.

Die kleingehackte Zwiebel in einer Pfanne mit 1-2 EL Ghee oder Butter glasig dünsten. Die Schweinsbratwürste direkt in die Pfanne auspressen und während ca. 5 Minuten scharf anbraten – dabei das Fleisch mit einer Kelle auflockern. Knoblauch und das ausgehöhlte «Zucchettifleisch» dazugeben und ca. 10 Minuten mitbraten.

In dieser Zeit Thymian waschen und Blättchen abzupfen. Thymian zur Wurst-Gemüse-Mischung geben und dieses in die bereitgestellten Zucchetti füllen. In den Ofen geben und ca. 20 – 25 Minuten backen. In dieser Zeit entweder Trockenreis oder Polenta als Beilage zubereiten und dazu servieren.