Haarkur mit Kokosöl 

Zutaten

  • 120ml Rahm
  • 1/2 Zitrone
  • 50ml Kokosöl

Zubereitung

Zubereitung und Anwendung: Zuerst wird die halbe Zitrone ausgepresst. Dann wird das Kokosfett im Wasserbad auf circa 25 Grad erhitzt, bis es geschmolzen ist. Anschließend werden Zitronensaft, Kokosöl und Sahne mit dem Handmixer gut vermischt.
Die fertige Haarkur wird auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar aufgetragen und einmassiert. Dann wird der Kopf zuerst mit Frischhaltefolie und anschließend mit einem Frotteehandtuch eingepackt. Nach einer Einwirkzeit von 30 Minuten wird die Kopfsauna entfernt und die Kokosöl-Haarkur wird mit lauwarmem Wasser gründlich ausgespült.