Johannisbeeren-Küchlein

Zutaten

  • 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (oder wer lieber mag Kuchenteig)
  • 3 EL gemahlene, geschälte Mandeln
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 80 gr Rohrzucker
  • 1,5 dl Halbrahm
  • 300 gr Johannisbeeren

Garnitur

  • Eiweiss
  • 30 gr feiner weisser Zucker

Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen. Förmchen mit Kokosbutter bepinseln. Aus dem Teig 6 Kreise à ca. 12 cm Ø ausstechen. Förmchen damit auslegen. Ränder gut andrücken.

Böden mehrmals einstechen. Mandeln darauf verteilen.

Ei, Eigelb, Zucker und Rahm zu einem Guss vermengen.

Beeren auf die Teigböden verteilen, Guss darübergiessen.

Tartelettes in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten ­backen.

Tartelettes aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 240 °C mit Grillstufe erhöhen.

Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen bis die Masse glänzt und fest wird.

In einen Spritzbeutel füllen.

Meringuemasse als Tupfen auf die ­Tartelettes spritzen.

In der oberen Ofenhälfte ca. 2 Minuten überbacken.

Achtung! Das Eiweiss kann schnell verbrennen.

Sofort servieren.