Cocotte Brot

Zutaten

400 g Mehl
1/2 TL Meersalz
1⁄4 TL (1 g) Hefe, trocken oder frisch
340 ml Wasser, fast kühl

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, 340 ml lauwarmes Wasser mit einer Gabel unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.
Luftdicht mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 16 – 23 Stunden (je länger, desto besser) vergessen!

Danach den Teig auf leicht bemehlter Fläche zu einem runden Laib formen. Einen grossen Teller mit ca. 20 g Polenta bestreuen und Brotlaib darauf setzen. Mit Mehl bestäuben und unter einem sauberen Küchenhandtuch 2 Stunden ruhen lassen. Nach einer Stunde den Backofen auf 235 Grad (Umluft ungeeignet) vorheizen und einen gusseisernen Schmortopf (Römertopf)mit Deckel darin mindestens 30 Minuten aufheizen.
Heissen Topf aus dem Ofen nehmen, Boden mit Polenta bestreuen und das Brot hineinlegen. Mit Deckel 30 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.
Deckel abnehmen und weitere 12 – 15 Minuten offen backen.
Brot aus dem Topf heben und 1 Stunde auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. So entwickelt es seine perfekte Textur.