Spaghetti mit Erbsen-Poulet Sauce

Zutaten

  • Bratbutter
  • 350g Poulet
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 Briefchen Safran, nach Belieben
  • 1 Msp Kurkuma
  • 1,5 dl Bouillon
  • 180 g Saucenhalbrahm
  • 200 g Tiefkühl-Erbsen
  • wenig Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Spaghetti al dente kochen.

Poulet in der heissen Bratbutter 5 Minuten anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebel und nach Belieben Safran und Kurkuma beifügen, mitdünsten. Mit Bouillon und Saucenrahm ablöschen, bei kleiner Hitze etwas einkochen. Erbsen beifügen, nur noch erhitzen, würzen.

Spaghetti und Sauce nach Belieben mischen oder separat anrichten, garnieren.