Pomelo – Mango – Rucola Salat 

Zutaten

  • 100 ml Reisessig
  • 30 g Kokosblütenzucker
  • 1 Spritzer Fischsauce
  • 1 Zimtstange in Stücke gebrochen
  • 20 g Ingwer
  • 2 Chilischoten
  • 1 Pomelo
  • 1 grüne Mango (ich habe normale Mango genommen)
  • Korianderblätter nach Belieben
  • Minze nach Belieben
  • 4 kleine Schalotten in dünne Scheiben geschnitten
  • 80 g Rucola
  • 2 TL Erdnüssöl
  • 2 TL schwarzer Sesamöl
  • 50 g geröstet Erdnüsse

Zubereitung

Für das Dressing den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden, Chilli entkernen und in dünne Streifen schneiden. Den Reisessig in einen Topf geben und erwärmen den Zucker darin auflösen. Vom Herd nehmen, Chili, Ingwer und Zimt hinzufügen und beiseite stellen.

Die Pomelo mit einem Messer schälen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben und mit der abgekühlten Marinade übergiessen. Ca 30 Min ziehen lassen.

Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter und Salat waschen. Die Kräuter hacken oder von Hand zerrupfen.

Die Zimtstange entfernen, dann die Marinade durch eine Sieb giessen und auffangen. Die Pomelo mit dem Ingwer und den Chilischoten in eine Schüssel geben, 3 EL der Marinade und die restlichen Salatzutaten (ausser Sesam und Nüsse) zugeben und mit einer kräftigen Prise Salz würzen. Den Salat vorsichtig vermischen, falls nötig mehr Marinade hinzufügen. Mit Sesamöl und Erdnüssen garnieren und servieren.