Schmortomaten auf Kuchenteig

Zutaten

Kuchenteig, ausgewallt

ca. 100 – 200 gr. Ricotta

Parmesan, frisch gerieben (nach Belieben)

Salz & Pfeffer

kleine Cherry- oder Datteltomaten

Olivenöl

frische kleine Basilikumblätter

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Blech mit Backpapier auslegen.

Den Teig in gewünschte Form (Dreiecke, Quadrate etc.) schneiden.

Ricotta, Parmesan, Salz & Pfeffer mischen. Wer möchte noch ein wenig Olivenöl untermengen.

Die Masse auf den Kuchenteig streichen (die Ränder freilassen).

Ein paar Tomaten drauflegen, Olivenöl darüber träufeln und mit etwas  frischen Pfeffer bestreuen.

Für ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und mit frischen Basilkumblättchen (oder wer mag auch Thymian) bestreuen.