Eingelegte Zitronen 

Zutaten

10 kleine unbehandelte Zitronen mit dünner Schale
200 g grobes Meersalz
2 frische Lorbeerblätter & 3-4 frische Basilikum Blätter
10 schwarze Pfefferkörner
2 Zimtstangen

Zubereitung

1. Zunächst ein großes Einmachglas (1 l Inhalt) sterilisieren.

2. 5 Zitronen auspressen, den Saft in einen Krug gießen und beiseitestellen. Die restlichen Zitronen an einem Ende kreuzweise einschneiden. Die Einschnitte sollten ziemlich tief sein, die Früchte dürfen aber nicht auseinanderfallen. Jede Zitrone vorsichtig aufklappen und mit 1 Teelöffel Meersalz füllen. Das restliche Salz, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Zimtstangen und den Zitronensaft zufügen und das Glas mit Wasser auffüllen. Das Glas luftdicht verschließen und die Zitronen an einem kühlen, lichtgeschützten Platz ruhen lassen. Das Glas alle paar Tage vorsichtig schütteln, damit sich das Salz verteilt.

3. Nach 1 Monat sind die Zitronen gebrauchsfertig – und sie halten ewig.

Die Zitronen zum würzen von Fleischspeisen und Salatdressing nehmen und für vieles mehr….