Ungarisches Gulasch

Zutaten

800 gr Kalbsfleisch, in ca. 5cm grosse Stücke geschnitten

2 grosse Zwiebeln, in 1cm grosse Würfel geschnitten

1 rote Peperoni, in Streifen oder Würfel geschnitten

1 gelbe Peperoni, in Streifen oder Würfel geschnitten

1 EL Paprikapulver edelsüss

1 – 2 EL Tomatenmark

1 EL Mehl

1 l Bratenfond

Pflanzenöl

150 ml Rotwein

1 grosse Kartoffel, fein reiben

Zubereitung

Fleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Mehl bestäuben und gut durchmischen.

Öl in einem grossen Topf erhitzen. Fleisch dazugeben und scharf anbraten.

Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten.

Tomatenmark dazugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten unter Rühren rösten.

Mit dem Rotwein ablöschen und für ein paar Minuten einkochen lassen.

Bratenfond dazugiessen, kurz aufkochen lassen und abgedeckt bei schwacher Hitze für ca. 2 Stunden schmoren lassen.

Kartoffel und die Peperoni nun dazugeben und für mindestens 1 Stunde weitergaren bis das Fleisch beim Einstechen ganz weich ist und fast zerfällt.