Kalbschnitzel mit Morcheln & Lauch

Zutaten

8 Kalbschnitzel

1 gelber Lauch, in feine Streifen geschnitten

1 Zwiebel, fein gehackt

30 gr getrocknete Morcheln, in warmem Wasser einlegen (ca. 1 Stunde) und gut abgetropfen

150 ml Weisswein

150 Doppelrahm de la Gruyère

Bratbutter

Salz & Pfeffer

Pappardelle, al dente gekocht

Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Den Backofen auf 75 Grad vorheizen. Eine hitzebeständige Platte mitwärmen.

Die Kalbschnitzel mit Salz & Pfeffer würzen. Die Bratbutter erhitzen und die erste Seite des Schnitzels sehr kurz (max. 1 Minute) anbraten. Die andere Seite noch kürzen, nur um die Poren zu schliessen.

Nun das Fleisch auf die vorgewärmte Platte geben und für 30 Minuten  im Backofen garen lassen.

Jetzt die Zwiebeln in der selben Bratpfanne mit etwas Butter andünsten. Den Lauch und die Morcheln dazugeben und kurz mitdämpfen.

Den Weisswein dazugeben und etwas einkochen lassen. Den Doppelrahm untermengen und die Sauce kurz aufkochen lassen. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Das Fleisch mit der Sauce und den al dente gekochten Pappardelle servieren. Wer möchte kann noch etwas frisch geriebenen Parmesan über die Pappardelle geben.