Torino Schoko-Cookies

für 10-12 Cookies

Zutaten

150 gr Dinkelmehl
1/2 TL Natron
1 TL Maisstärke
1 – 2 Prisen Salz
ca. 85 gr Butter, geschmolzen
125 gr Rohzucker
1 Ei
1 TL Vanille Extract
120 gr Torino Riegel, gehackt

Zubereitung

Die Butter vorsichtig schmelzen und abkühlen lassen.

Dinkelmehl, Natron, Maisstärke und das Salz in einer Schüssel vermengen.

Nun den Rohzucker zur Butter geben, das Ei dazu und so lange vermengen bis die Masse hell wird.

Die Mehlmenge vorsicht unterrühren.

Am Schluss die Schokoladenstückchen vorsichtig unter die Teigmenge geben. Am besten mit einem Teigschaber.

Für ca. 30 Minuten zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf etwa 175 – 180 Grad vorheizen und 2 Backblech mit Backpapier auslegen.

Nun aus der Teigmenge ca. 10 – 12 Kügelchen formen und mit einem grossen Abstand auf die Backbleche verteilen (die Cookies können sonst ineinander verlaufen).

ca. 12 – 15 Minuten backen. Die Cookies dürfen in der Mitte noch etwas weich sein.

Auf dem Blech etwas auskühlen lassen. Dann aber sofort geniessen!!!